Ich höre nicht auf Kim Petras zu supporten, bis die Geile endlich auch in Deutschland ein Begriff ist. In den USA ist sie die neue Pop Prinzessin und kann somit mit vielen Megastars in ihrem neuen Musik zu „Malibu“ auftrumpfen.

Die neue Single „Malibu“ ist seit letzter Woche draußen und ist Kim Petras meiner Meinung nach das, was „California Gurls“ für Katy Perry war. In der heute erschienenen „Home Edition“ des Musikvideos kann man nur darüber staunen, wen die gebürtige Kölnerin alles als Fans hat.

KIM PETRAS LIEFERT DIE PERFEKTE ANTWORT AUF PROTEST GEGEN IHRE SHOW!

Von Influencern, über YouTube bis hin zu Megastars ist alles dabei. So sieht man in dem Musikvideo u.a. Paris Hilton, Demi Lovato, Jessie J, Todrick Hall, Madelaine Petsch von Riverdale, RuPaul´s Drag Star Aqueria, Jonathan Van Ness von Queer Eye, Charli XCX, Pablo Vittar u.v.m.

Jetzt schon mein Sommer-Hit des Jahres und ein absoluter Ohrwurm! / Berry

Bild: Kim Petras via Instagram