Das fünfte Studioalbum von Katy Perry wird „Smile“ heißen und genau so heißt auch die heute veröffentlichte Single. Damit liefert Katy Perry seit langer Zeit wieder einen motivierenden Song mit Hit-Potential ab.

Katy Perry als Clown. Auf Instagram präsentierte sie diese Woche das Cover zu „Smile“. Was auf den ersten Blick wie typisch Perry aussieht, hat einen ernsten Hintergrund: „Ich habe das Titellied des Albums geschrieben, als ich gerade aus einer der düstersten Zeiten meines Lebens kam und mein Lächeln verloren hatte. Das gesamte Album ist meine Reise zurück zum Licht – mit Geschichten über Belastbarkeit, Hoffnung und Liebe.“

Katy Perry trifft auf Naughty by Nature

Am 14. August kommt das Album raus. Zuvor hatte Katy Perry schon im Mai die Single „Daisies“ veröffentlicht. Die von mir zunächst eher als enttäuschend eingestufte Single, hat sich immer mehr zu einer kleinen Hymne entwickelt. Vor allem, nachdem sich Fans mit dem Text intensiv auseinandersetzten. Die neue Single „Smile“ geht direkt ins Ohr und wird zum Ohrwurm. Der Song beinhaltet ein Sample des Songs „Jamboree“ von den Hip-Hop-Ikonen Naughty by Nature aus dem Jahr 1999.

REVISIT: 10 JAHRE NACH KATY PERRYS „TEENAGE DREAM“-ALBUM!

Jetzt darf man gespannt sein, ob es zu „Smile“ ein Musikvideo geben wird, denn Katy Perry ist hochschwanger. Dennoch hatte sie erste vor zwei Wochen ein Video zu einem „Daisies“-Pride-Remix veröffentlicht. Wer weiß, ob da nicht auch schon „Smile“ abgedreht wurde? Der Song hätte mit einem guten Musikvideo echte Chancen auf einen Sommer-Hit. Allerdings befürchte ich, dass aufgrund der Schwangerschaft, gepaart mit Corona und der damit verbundenen fehlenden Promo, auch „Smile“ etwas untergehen könnte. Abwarten und lächeln! / Berry

Bild: Katy Perry, photo by Christine Hahn