Dass Jessie J eine wahnsinnige Stimme hat, wissen wir eigentlich und dennoch ist es verwunderlich, dass dieses Talent einfach keinen großen kommerziellen Erfolg feiern kann, wie sie es verdient hätte. Vielleicht hat es sie deswegen auch in die chinesische TV Castingshow „Singer 2018“ verschlagen. 

Wieso Jessie J als internationaler Star bei einer chinesischen Castingshow als Juror mitmacht, verstehe ich nicht so ganz. Aber Moment! Sie ist nicht einmal Juror, sie macht als Kandidatin mit. WTF? Ja, es klingt absurd und ja, es ist absurd. Die Show „Singer“ ist eine Remake der Show „I Am A Singer“. Nur, dass hier eben gestandene Stars gegeneinander antreten. Jessie J ist die erste internationale Sängerin, die an diesem Format teilnimmt und egal wie man es sehen mag, für mich ist es ein Tiefpunkt ihrer Karriere.

ABER!!! Immerhin zeigt sie hier, dass sie es drauf hat! Sie performte ihren Hit „Domino“ und nun auch ein Whitney Houston Cover vom „Bodyguard“-Klassiker „I Have Nothing“. Mit diesem Auftritt hat sie nicht nur für Begeisterung, sondern für jede Menge Gänsehaut gesorgt und ich sage ja: die Frau kann singen!!!

Bild: YouTube via 歌手官方频道 THE SINGER