Ich freue mich, dass Jennifer Hudson ihr Video zur Single „I Still Love You“ der gleichgeschlechtlichen Liebe und vor allem Ehe widmet. Besonders jetzt wo die Diskussion über die Homo-Ehe neu entfacht ist, trifft sie damit den Nerv der Zeit. Wir zeigen dir das „Making Of…“ und was sich die Macher dabei gedacht haben. 

Als das Album „JHUD“ von Jennifer Hudson erschien, verriet sie schon, dass der Song „I Still Love You“ ihre persönliche LGBT-Hymne ist. Das wurde nun auch in dem bewegenden Clip umgesetzt. In dem Video geht es um einen Vater, der in letzter Minute beschließt doch an der Hochzeit seines schwulen Sohns teilzunehmen. Hier kannst du den Clip in voller Länge sehen:

 

Hier kannst du das „Making Of…“ zum Video sehen, mit interessanten Kommentaren:

Titelbild: Screenshot –  mtv.com