Nachdem Janet Jackson ihre „Unbreakable“-Tour abgesagt und auf 2017 verschoben hatte, weil sie ein Kind erwartet, waren die Fans mehr als sauer. Egal was auf ihren Social Media Seiten veröffentlicht wurde, erlitt einen Shitstorm. Doch immerhin ist Miss Jackson während ihrer Schwangerschaft nicht untätig und hat zumindest ein neues Video für ihre Fans im Gepäck.

Die Ärzte haben ihre geraten, die Tour erstmal auf Eis zu legen. Wie gut, dass so ein Videodreh noch drin war. „Dammn Baby“ ist eine Auskopplung aus ihrem Comeback-Album „Unbreakable“, das 2015 erschienen ist, und damit die zweite Single nach „No Sleeep“. Es ist ein cooler RnB-Track mit einem ganz einfach gehaltenem Tanzvideo. Vom Stil erinnert es etwas an das „Single Ladies“-Video von Beyoncé und setzt den Schwerpunkt auf coole Moves, stat viel Tamtam. Weniger ist eben manchmal mehr.

Ich hätte mir dennoch gewünscht, dass Janet ihren Song „Burnitup!“ mit Missy Elliott als nächste Single rausbringt, aber generell kann man wohl froh sein, dass nach der abgesagten Tour überhaupt noch etwas passiert ist. Hier gibt es das Video zu „Dammn Baby“ in voller Länge.

Titelbild: Facebook

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.