Jamiroquai melden sich mit galaktischer Single und Albumankündigung zurück

Sie sind alte Hasen, doch eingestaubt sind sie noch lange nicht. Jamiroquai sind zurück und kündigen ihr achtes Studioalbum „AUTOMATON“ für den 31. März 2017 an. Die Fangemeinde rund um den Globus feierte bereits den kurzen Teaser-Clip, mit dem Jamiroquai in der vergangenen Woche die Fans überraschten. 

Jamiroquai 2017 - CMS Source

Die Grammy-Gewinner und Electronic-Soul-Funk-Superstars Jamiroquai kehren zurück. Der Clip zur ersten Single „AUTOMATON“, der von Charlie Lightening (Arcade Fire, Björk) inszeniert und gemeinsam mit Jay Kay konzipiert wurde, ist galaktisch und dennoch im typischen Stil der Band. Über „AUTOMATON“ erzählt Jay Kay: „Die Inspiration ist der Anstieg von Künstlicher Intelligenz in der Technologie in unserer heutigen Welt. Es geht darum, wie wir Menschen anfangen, die schöneren, einfacheren und eloquenteren Dinge in unserem Leben und in unserer Umwelt, ja sogar in unseren Beziehungen mit anderen Menschen, zu vergessen.“

Jamiroquai wurden 1992 von Jay Kay gegründet und entwickelten sich seit ihrem Debütalbum „Emergency On Planet Earth“ zu einer der erfolgreichsten Bands der Welt. Mehr als sieben Alben erreichten die Top 10 der UK-Charts, drei davon standen auf Platz 1. Die Grammy-gekrönte Band hat weltweit über 26 Millionen Alben verkauft und hält den Rekord im Guinnessbuch der Rekorde für das am besten verkaufte Funk-Album aller Zeiten.

Jamiroquai veröffentlichen am 31. März ihr neues Album „AUTOMATON“. Zudem sind zunächst drei Live-Shows (London, Paris, Tokio) sowie einige Festivals bestätigt.

Bild: Universal Music