Ibiza Road Trip Guide – Mit dem Auto über die schöne Partyinsel

Kaum eine Insel ist so vielseitig und gut für einen Road Trip geeignet, wie Ibiza. Auch wenn die Insel für elektronische Tanzmusik und wilde Partys weltbekannt ist, ist es doch die Natur, die vielen Buchten und versteckten Paradiese, die Ibiza zu bieten hat. Ich war zwei Tage auf meinem Ibiza Road Trip, um genau diese Orte zu finden. 

Ibiza ist die perfekte Insel für einen Road Trip, denn aufgrund ihrer Struktur und Größe, kann die gesamte Insel in nur 4 bis 5 Stunden mit Auto umrundet werden. Doch wer die vielen Buchten und spannenden Orte genauer erkunden will, sollte sich schon mehr, als nur einen Tag Zeit nehmen, um viele Stops einlegen zu können. Es lohnt sich.

Martin Solveig Ibiza

Die Insel

Wer Ibiza erleben will, muss sich im Klaren sein, was er genau möchte. Denn die Insel bietet viel. Die diversen Clubs lassen nur die größten DJs der Welt an ihre Decks und bieten teilweise so ein krasses Line Up für einen einzigen Abend an, wie wir es hierzulande nur von Festivals kennen. Es lohnt sich also vorab zu gucken, wer, wo, an welchem Tag spielt. Wer viel feiern will und das Nachtleben von Ibiza erkunden möchte, sollte aber nicht die Insel an sich am Tag verschlafen. Für einen Road Trip mit dem Auto sollte man zwei bis sogar drei Tage einplanen, denn es gibt viele traumhafte Badebuchten, an denen man unbedingt verweilen sollte und viele tolle Strecken, an denen man perfekt ins Tal blicken kann.

Palms Ibiza

Das Auto

Ein Mietwagen ist ein absolutes Muss, um die wunderschönen Strecken entlang der Küste und durch das Tal zu durchqueren. Hierbei sollte man drauf achten, dass man einen leistungsstarken Wagen mietet, der auch Steigungen und Bergauffahrten problemlos meistern kann. Ca. 300 Meter vom Flughafen entfernt, kann man sich direkt bei SIXT locker und bequem einen Wagen mieten. Wer viel Gepäck dabei hat, kann sich die 300 Meter kostenfrei vom SIXT Shuttle mitnehmen lassen. Vor Ort gibt es eine große Auswahl und das Personal ist extrem freundlich und kompetent. Ich empfehle auf jeden Fall, sich für ein Cabrio zu entscheiden, denn dieses Feeling ist besonders auf Ibiza einzigartig. Zudem empfehle ich immer eine Vollkaskoversicherung dazu zu buchen, um einfach sorgenfrei die Fahrten genießen zu können. Wer Geld sparen möchte, sollte die Autofahrten unter der Woche einplanen, da die Wagen am Wochenende mehr kosten.

Ibiza Sixt

Die Buchten und Highlights

Gestartet sind wir immer aus dem Apartment am Playa d’en Bossa und sind am ersten Tag zur 25 km entfernten Bucht „Cala Salada“ gefahren. Man kann die Strecke quer über die Insel fahren, um die vielen Berge und Talfahrten mit tollen Landschaften zu erkunden. Die Bucht selber ist ein traumhafter Ort. Umgeben von pinienbewaldeten Hügeln, gehört die Cala Salada zu den schönsten Buchten der Insel. Sie ist mit nur 200 m Länge sehr klein, bietet aber von Liegen, Schirme, über Duschen bis hin zu einem Restaurant und Tretboote, alles.

Bildschirmfoto 2016-06-19 um 15.23.46

17 km entfernt kommt man zu einem weiteren schönen Fleck der Insel, die „Playa de Cala Conta“. Hier befindet sich das Restaurant „S´illa des Bosc„, welches den schönsten Sonnenunter der Insel bietet. Das exklusive Restaurant bietet eine internationale Küche direkt am Wasser. Von einer Terrasse aus kann man das leckere Essen mit Blick aufs Meer genießen und den Sonnenuntergang miterleben. Ein magischer Ort, den man unbedingt auf der Reise mitnehmen muss.

Ibiza Hollywood Tramp

Weitere 30 Minuten mit dem Auto entfernt, befindet sich die Bucht „Cala d´Hort“. Wir haben diese Bucht am zweiten Tag besucht. Hier gibt es schönen weißen Sand und klares Wasser. Besonders imposant ist der Blick auf das Meer, denn von hier aus blickt man direkt auf die Felsinseln „Es Vedrà“ und „Es Vedranell“. Auch diese Bucht ist kaum breiter als 200 Meter, wodurch eine angenehme und ruhige Atmosphäre ohne Trubel entsteht. Besonders schön ist auch hier der Sonnenuntergang, denn die Sonne geht hinter den Felsen unter, so dass man auf die Silhouette der beiden Giganten schaut.

Ibiza Stadt 

Neben den vielen Buchten gibt es aber auch in Ibiza Stadt (Eivissa) viel zu entdecken. An der Promenade am Hafen gibt es viele Cafés und Restaurants, die besonders von den Touristen besucht werden. Eben typisch Stadt. Ein kleiner Geheimtipp für alle Eisliebhaber istVivi´s Creamery. Die gebürtige Hamburgerin Vivian Sibold und ihr Mann Nico Rosberg betreiben diesen sehr kreativen Eisladen auf Ibiza in La Marina, beim alten Fruchtmarkt. Die Eissorten sind nicht nur so stylisch, wie die Einrichtung, sondern auch die vielen kreativen Kreationen mit bunten, verspielten Toppings sind etwas für das Auge und alle Naschkatzen.

13467659_1582360852061681_2095657966_o

Direkt daneben befindet sich der Zugang zur Burgmauer in der Altstadt „Dalt Vila Ibiza“. Hier geht es nach oben zur Aussichtsplattform. Von hier aus hat man einen 360° Ausblick über die Insel und das Meer. Die Altstadt mit ihrem wunderschönen Hafen und den Yachten liegt einem zu Füßen. Von hier aus ist die typische Architektur der Altstadt mit vielen kleinen Häusern zu bestaunen. Sehr sehenswert. 

13324348_1582360892061677_1582676191_o

Fotos: Hollywood Tramp

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.
Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.