Die erfolgreiche Horrorserie „American Horror Story“ wird tatsächlich um weitere drei Staffeln verlängert und Fans können sich schonmal auf Sarah Paulson freuen, die definitiv in der siebten Staffel wieder dabei sein wird.

american horror story season 6

Die Fans der Serie könne sich freuen. Wie EW berichtet, wird US-Horrorserie bis 2019 fortgesetzt, nachdem 2016 die sechste Staffel mit dem Namen „Roanoke“ veröffentlicht wurde. CEO des Senders FX John Landgraf sagte, dass die Themen der nächsten Staffel streng geheim gehalten werden. Immer wieder grübeln Fans auf diversen Foren über die möglichen Themen, denen sich Ryan Murphy eindrucksvoll annimmt. Weiter sagt Landgraf: „Ryan hat jetzt schon wirklich innovative Ideen für etwas frisches und anderes, wie es die Zuschauer bis jetzt noch nicht gesehen haben und es gibt eine große Marketing Promotion drum herum“. Das Thema der siebten Staffel steht wohl schon fest, über acht und neun wisse wohl selbst der Sender noch nichts.

Die siebte Staffel der „American Horror Story“ soll gegen Ende diesen Jahres im US-Fernsehen ausgestrahlt werden. Bis jetzt wurde bestätigt, dass Sarah Paulson und Even Peters zusammen mit Kathy Bates, Denis O’Hare, Lily Rabe und Angela Bassett dabei sein sollen. Bisher gibt es nur diesen Post auf Instagram, der ein wenig über die kommende Staffel verraten könnte.

The monsters are all gone. #AHSRoanoke

Ein von American Horror Story (@ahsfx) gepostetes Video am

Titelbild: Gaga Daily