Eigentlich hat Britney Spears ein festes Set in ihrer Vegas Show, doch gestern Abend gab es da eine kleine Änderung, die nun für ordentlich viel Gesprächsstoff sorgt. 

Britney Spears hat den Bonnie Raitt´s Klassiker „Something To Talk About“ gecovert und damit hat sie in der Tat allen etwas zum Reden gegeben, denn sie singt live! Ja, wir alle wissen, dass Britney Spears die Königin des Lip Sync ist und generell so gut wie nie live singt. Somit ist dieses Video hier eine absolute Pop-Sensation! Go, Bitch! 

Britney singing „Something to Talk About“ live 😵 #shook #pieceofme

Ein Beitrag geteilt von Joey Monroe (@joeymonroe) am

Bild: YouTube