In der neuen Show „Legendary“ treten Top-Talente aus der Ballroom-Szene gegeneinander an. Die Show, die vor einigen Monaten von HBO Max angekündigt wurde, basiert auf der Ballsaal-Community, wie wir es bereits aus „Pose“ und „Paris is Burning“ kennen.

Im ersten Trailer heißt es: „Das Ziel ist es, legendär zu sein, Schatz.“ Es wird die erste TV-Show eines großen Netzwerks sein, die sich auf die Ballroom-Community konzentriert. Diese Community erlangte in den 80ern in New York enorm an Popularität. Die Netflix Serie „POSE“ erzählt genau von dieser Zeit und brachte das Theme heute wieder in den Mainstream.

Die Show „Legendary“ wird von DaShaun Wesley und DJed von DJ MikeQ als MCs begleitet. Die Jury besteht aus Jameela Jamil, Megan Thee Stallion, Law Roach und Leiomy Maldonado. Wesley, Maldonado und DJ MIkeQ sind eng mit der Szene und der Modewelt verbunden. Wie ein Voiceover im Trailer so schön sagt: „erzählt der Ballsaal eine Geschichte auf viele verschiedene Arten“. „Es ist mehr als Tanz. Es ist Performance, Kunst und Mode.“

Legendary wird am 27. Mai 2020 auf dem neuen Sender HBO Max ausgestrahlt, der genau an diesem Tag erst an den Start geht. Dabei handelt es sich um einen Streaming-Dienst von HBO. Man darf also gespannt sein und sich schonmal mit dem ersten Trailer heiß machen. / Berry

Bild: HBO Max