Der britische Sänger Harry Styles wird als erster Mann alleine auf dem Cover der US-Modezeitschrift „Vogue“ zu sehen sein. Auf dem Cover trägt er ein grau-weißes Spitzenkleid und sorgt für viel Wirbel.

Harry Styles wird die Dezember-Ausgabe der Vogue zieren. Diese News ist schon paar Tage alt, doch was diese Nachricht an Reaktionen ausgelöst hat, war in dieser Form nicht ganz zu erwarten. Allen voran steht die Aussage der konservativen Kommentatorin Candace Owens, die sagte: „Bring männliche Männer zurück.“

„Bringt männliche Männer zurück“

Candace Owens sagt weiter: „Es gibt keine Gesellschaft, die ohne starke Männer überleben kann“. Weiter schriebt die 31-Jährige am Wochenende: „Der Osten weiß das. Im Westen ist die stetige Feminisierung unserer Männer zur gleichen Zeit, in der unseren Kindern der Marxismus beigebracht wird, kein Zufall.

Doch es gab auch Promis, die den ehemaligen „One Direction“-Star verteidigen. So auch Schauspielerin Olivia Wilde: „Du bist erbärmlich“. Ein weiterer Nutzer sagte, Owens sei in etwa 50 Jahre hinterher wenn es um Kultur und Bildung ginge, immerhin würden sich Rockstars Iggy Pop, David Bowie oder auch Kurt Cobain seit Jahrzehnten in Frauenkleidern inszenieren.

Das große Gender-Problem in der Gesellschaft

Ein User bezog sich sogar auf Trump, der von Candace Owens so bewundert wird. „Diese ganze Diskussion über Männer in Kleidern und Maskulinität ist dumm. Da ist ein Typ im Weißen Haus, der tonnenweise Make-up trägt, sich mit seinen Schuhen größer macht und ein Korsett trägt. Aber was ihn am wenigsten männlich macht, ist seine langwierige Heulsusen-Nummer, während er sich weigert, seine Niederlage zuzugeben“, schrieb er. 

Die Diskussion über Männlichkeit und vor allem, was eigentlich die Definition ist, geht also weiter. Sie zeigt zugleich auch, wie viele Probleme diese Einteilung in „männlich“ und „weiblich“ mit sich bringt. Die Diskussion ist also nötig und Menschen wie Harry Styles werfen die Frage auf, ob wir nicht viele Dinge hinterfragen sollten, die uns von klein auf so sehr eingetrichtert wurden. F*#+ Gender! / Berry

Bild:  Harry Styles/Youtube