Harry Styles As It Was Video - Screenshot

Harry Styles findet Labels für die sexuelle Orientierung unwichtig!

Harry Styles As It Was Video - Screenshot

Der britische Sänger Harry Styles ist in einem neuen Interview erneut auf seine Sexualität angesprochen worden. Im Gespräch mit dem Magazin „Better Homes and Gardens“ wurde er zu den Spekulationen darüber befragt, mit wem er schläft.

Popstar Harry Styles posierte bei einigen Fotoshootings in Kleidern und schwenkte bei Konzerten Regenbogenflaggen hin und her. Oft wurde er für solche Aktionen kritisierten, weil er sich gegenüber den Medien nicht explizit zu seiner Sexualität äußert. Nun sagt er in einem Interview gegenüber dem „Better Homes and Gardens“ Magazin, dass er diese Erwartung „überholt“ und bizarr findet.

Etikett & Kästchen

„Ich bin meinen Freunden gegenüber sehr offen damit umgegangen, aber das ist meine persönliche Erfahrung; es ist meine“, sagte er. „Der Punkt, auf den wir zusteuern sollten, nämlich jeden zu akzeptieren und offener zu sein, ist, dass es keine Rolle spielt und dass es darum geht, nicht alles mit einem Etikett versehen zu müssen, nicht klären zu müssen, welche Kästchen man ankreuzt.“

Auf der Überholspur

Der britische Sänger wurde mit der Boyband One Direction berühmt. In Kürze wird er sein drittes Album „Harry’s House“ veröffentlichen und spielt diesen Sommer auch in den deutschen Stadien. Seine aktuelle Single „As It Was“ steht an der Spitze der Billboard Hot 100 und der britischen Single-Charts. Zudem hat Harry erst kürzlich als Headliner beim diesjährigen Coachella-Musikfestivals gespielt.