Nachdem Halsey in einem feuerroten Kleid die MET Gala 2019 aufmischte, veröffentlichte sie einen neuen Song, der nicht ihr größter Hit werden wird, aber vielleicht ihr bis dato wichtigster Song.

Noch hat Halsey nicht allzu viele Details über den Song verraten, jedoch einige geheimnisvolle Comments wie „No sweet dream, but im one hell of a night“ auf ihren Social Media Kanälen gepostet. Nach dem erscheinen des Musikvideos war aber klar: „Nightmare“ ist ein wütender Song, den diese Generation gebraucht hat.

Es ist die erste Single nach dem großen Erfolg von „Without You“, der wochenlang die Charts dominierte. In „Nightmare“ besingt Halsey ihre Umwelt, die sie täglich mit Botschaften bombardiert und sie an ihrem Selbstwert und ihrem Dasein zweifeln lässt. “I’m tired and angry, but somebody should be,” beklagt sie auf dem Song, der ein Hybrid aus Rock und Pop ist und ihr „Smells Like Teen Spirit“ werden könnte.

„Nightmare“ beschreibt, wie sich eine Frau im Jahr 2019 fühlt und zeigt, dass Frauen immer noch viel zu sehr von Männern unterdrückt und dominiert werden. Halsey präsentiert hier eine wütende Hymne, die Viele vielleicht gebraucht haben. Der Sound ist sicherlich zu speziell, um es weit nach oben in die Charts zu schaffen, wie sie es mit „Without Me” oder “Eastside” geschafft hat. Aber „Nightmare“ hat ein kulturelles Potential und das wird Halsey´s Karriere einschlägig verändern. / Berry

Bild: Universal Music Germany