Für viele Menschen passen die Wörter „männlich“ und „schwul“ nicht zusammen. Umso schöner, dass ausgerechnet das Guinness Bier, das für pure, herbe Männlichkeit steht, gepaart mit der gnadenlosen Sportart Rugby, einen bewegenden und sehr kraftvollen Werbeclip mit und über den Rugbyspieler Gareth Thomas gedreht hat. 

Rugby-Star Gareth Thomas outete sich 2009 und ist mittlerweile schon in seiner Sportlerrente. Doch für den Werbespot des Biergiganten Guinness drehte er nochmal einen kraftvollen Clip, der berührt und beeindruckt. So spricht er im düster gehaltenen Werbespot: “Jeder Schlag, jede geprellte Rippe, jeder gebrochene Knochen, war nichts im Vergleich zu den Dämonen, die mich zerrissen. In meiner finstersten Stunde wandte ich mich an meine Team-Kollegen und sagte ihnen, dass ich schwul bin. Das war das härteste, was ich je tun musste. Doch als ich sie am meisten brauchte, waren sie für mich da“. Hier kannst du den Clip in voller Länge sehen:

Titelbild: GuinnessEurope