Es geht hierbei um die Sendung „What Would You Do?“ des Senders ABC, bei der mit versteckter Kamera festgehalten wird, wie unwissende Menschen Zeuge einer merkwürdigen Situation werden und wie sie in solch einer Situation reagieren. In dieser Folge ging es um ein schwules Paar, das von einer Schauspielerin angefeindet wird. 

In diesem Fall schickt der Sender ein schwules Paar in ein Restaurant, wo sie sich zu einem Gespräch mit einer potenziellen Leihmutter treffen. Natürlich sind das alles Schauspieler und so gibt es auch eine weitere Dame im Lokal, die eben dieses Treffen unterbrechen soll und ganz offen ihren Standpunkt klarmachen soll, dass sie homophob ist und es nicht gut heißt, wenn homosexuelle Paare Eltern werden. Wie werden die anderen Restaurantbesucher reagieren? 

Die Sendung lässt in uns zumindest die Hoffnung weiterleben, dass es doch noch Menschen gibt, die Courage zeigen und sich einsetzten, um Homophobie keinen Platz zu bieten.

Titelbild: YouTube –What Would You Do?