Die Londoner Sängerin Foxes war erst kürzlich mit Pharell Williams auf Tour, singt die schönen Zeilen in dem Welthit „Clarity“ von ZEDD und darf nun nach Beyoncé und Lana Del Rey das neue Gesicht für den Modegiganten H&M sein. Zudem hat sie eben erst ihre neue Single Body Talk veröffentlicht, das als Vorbote für ihr zweites Album dient. Wir haben die Sängerin beim H&M Showcase in Hamburg zum Interview getroffen. 

Foxes - Sony Music

Foxes – Sony Music

Foxes surft auf einer Welle aus Synthie-Flächen dem Nachtclub entgegen. Herzzerreißender Gesang und euphorische Trommelwirbel füllen die Lücke zwischen Florence + The Machine und Lykke Li. Im Mai 2012 erschien die erste EP „Warrior“. Die Debütsingle „Youth“ nimmt in der bisherigen Foxes-Geschichte einen ganz besonderen Platz ein. Global-Superstar Katy Perry, Lady Gaga-Kollaborationspartner Zedd, der britische Produktions-Gurus Rudimental (Foxes ist auf seiner Single „Right Here“ zu hören) und Fall Out Boy-Bassist Pete Wentz fiel der Song auf. Mit „Body Talk“ ist nun ihre erste Single für das kommende Album erschienen und kurze Zeit später klingelte H&M für ihre „H&M Loves Music“-Kampagne an ihrer Tür. Deshalb haben wir Foxes zum Interview getroffen und über Mode, das kommende Album und das deutsche Wort „GEIL“ gesprochen:

Titelbild: Sony Music