Das Electro-Duo Fischerspooner ist zurück mit dem ersten Album in acht Jahren und der ersten Single „Togetherness“ mit zwei verschiedenen Versionen des heißen Videos. Interessant ist jedoch, dass an diesem Video viele Dinge viel echter sind, als man es zunächst vermutet. 

Eine Version des Video zu „Togetherness“ zeigt mehr von Caroline Polachek, die auch einige der Vocals zum Song beisteuerte. Doch eine zweite Version, die ein Teil des Duos selbst produziert hat, ist das Video, über das nun alle sprechen. Diese Version zeigt heiße Bettszenen mit dem 26 Jahre alten Tänzer Juan Pablo Rahal, die in dem Bett von Casey Spooner (Einer von den beiden Fischerspoonern) gedreht wurde. Casey hat Juan über Grindr kennengelernt, erzählt er gegenüber Dazed und sagt, dass beide in dem Bett Sex hatten und diese Chemie den Dreh so einfach machte. Na, da haben wir mal wieder etwas gelernt, auch wenn wir es so genau vielleicht gar nicht wissen wollten. Tolles Video! 

Bild: VEVO/Fischerspooner