Der Indie-Dance-Künstler Fiorious aus New York veröffentlichte kürzlich seine neue EP „No Immunity“ mit der gleichnamigen ersten Single. In dem Video verarbeitet er symbolisch die Überreste eine gescheiterten Beziehung zu einem Mann. 

Der in der Bronx aufgewachsene Sänger ist eine Mischung aus Pet Shop Boys und Disclosure. Mit tollen Vocals und treibenden Beats, bietet er innovativen Dance-Sound, der stark an die späten 90er Jahre erinnert. Das Video zu „No Immunity“ drehte Adamo Graziosi, der auch schon für Valentino und Marc Jacobs tätig war. Mit viel Symbolik greift er hier eine gescheiterte Beziehung auf und die Reste, die davon übrig bleiben. Hier kannst du den Clip in voller Länge sehen.

Titelbild: Fiorious

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.