Kim Kardashian, Ciara, Alessandra Ambrosio und Isabeli Fontana sind nur vier, der vielen Superstar-Mütter, die im neuen Video von Fergie zu sehen sind. Ob als weibliche Stimme der Black Eyed Peas oder auf Solowegen, Fergie gehört zu den erfolgreichsten US-Künstlerinnen und nach ihrer Babypause meldet sie sich nun mit voller Mummy-Power zurück. 

Der brandheiße Track „M.I.L.F. $“ (M.I.L.F. Money) könnte passender nicht sein. In der USA eroberte der Track direkt Platz 2 der iTunes-Charts. Der spektakuläre Videoclip feierte einige der schönsten Mütter der Musik- und Entertainment-Welt ab. Neben Kim Kardashian West und Chrissy Teigen (Supermodel, Ehefrau von John Legend) sind u.a. Sängerin Ciara, Supermodels Alessandra Ambrosio, Isabeli Fontana und Natasha Poly, Schauspielerinnen Gemma Ward (Pirates of The Carribbean) und Amber Valletta (Blood & Oil), Plus Size-Model Tara Lynn, Model & Aktrice Devon Aioki (Sin City, 2 Fast 2 Furious2) und Model Angela Lindvall im Video zu sehen. Die einzigen Männer in der Runde der „Hot Mamas“ sind Jon Kortajarena, ein spanisches Männermodel und Schauspieler (A Single Man, Thirty-Six Hours) und Jordan Barrett. 

Damit nicht genug. Fergie kündigt nach ihrem Debütalbum „The Dutchess“, dass ganze 10 Jahre zurück liegt, ihr zweites Album „Double Dutchess“ an, welches dieses Jahr noch erscheinen soll. 

Titelbild: Vevo/Universal Music

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.