FARAH wurde in Europa vor allem ab den 1970ern zur Trendmarke. Es waren vor allem britische Jugendliche, die den cleanen Style der Marke für sich entdecken und neu interpretierten. FARAH wurde zum Must-have der britischen Jugendkultur und präsentiert heute die neue Sommer-Kollektion für 2016.AW16

Gegründet wurde FARAH 1920 in den USA und machte sich dort einen Namen mit Hemdenkollektionen und strapazierfähigen Denims. Seinen Kultstatus erlangte der Brand dann aber in den 1970er und 80er Jahren in Europa. Seither ist die tief im britischen Menswear verwurzelte Philosophie Teil der Identität von FARAH und steht heute für cleane Looks mit einer perfekten Balance aus Funktionalität und Style.

„The Young British Artists“ (YBA) ist eine Gruppe Visual Artists, die sich in den frühen 1990er Jahren in London zusammenfanden. Die FARAH Frühjahr/Sommer Kollektion 2016 ist inspiriert von der visuellen Sprache, Haltung und Kreativität dieser Gruppe. Dabei trifft man auf neu interpretierte Sportswear der 90er Jahre mit Prints und Mustern, die zu einer spannenden Menswear Kollektion mit subtilem Twist kombiniert wurden. 

In Deutschland ist FARAH u.a. bei Urban Outfitters, Zalando und farah.co.uk zu haben. 

FARAH_SS16_Shot 1_001_flat

FARAH_SS16_Shot 2_101_rtflat

FARAH_SS16_Shot 3_082_rtflat

FARAH_SS16_Shot 3_146_rtflat

FARAH_SS16_Shot 4_098rt

FARAH_SS16_Shot 5_065rtflat

FARAH_SS16_Shot 6_064 1rtflat

FARAH_SS16_Shot 8_011 1rtflat

FARAH_SS16_Shot 10_036 1rtflat

FARAH_SS16_Shot 11_058rtflat

FARAH_SS16_Shot 12_098 1rtflat

FARAH_SS16_Shot 13_018 1rtflatvs2

FARAH_SS16_Shot 15_010_flatRT1

FARAH_SS16_Shot 16_061_rtflat

FARAH_SS16_Shot 17_085_rtflat

FARAH_SS16_Shot 20_013_rtflat

FARAH_SS16_Shot 20_046RTflat

Bilder: farah

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.