Ex-„One Direction“ Zayn Malik veröffentlicht erste heisse Single „Pillowtalk“

Das Ex-„One Direction“ Mitglied Zayn Malik, der sich Solo nur noch Zayn nennt, veröffentlicht seine langerwartete Debütsingle und geht gleich sehr heiss zur Sache. Mit einem durchgestyltem Video, seinem lässig coolen Look und Model Gigi Hadid, hat er soweit alles richtig gemacht. 

zayn malik - sony music

Robbie William hat es getan, Justin Timberlake und auch auf gewisser Weise Joe und Nick Jonas. Sie alle haben eine Boyband verlassen, um anschließend Solo erfolgreich durchzustarten. Nun darf sich bald vielleicht auch ein Ex-Mitglied der Boyband One Direction einreihen. „Pillowtalk“, so der Titel der erste Single, ist ab sofort überall erhältlich. Das Video entstand unter der Regie des vielfach preisgekrönten Filmemachers Bouha Kazmi und featured Model Gigi Hadid. Es ist die erste Vorab-Musik aus Zayns mit Spannung erwartetem Debütalbum „Mind Of Mine“, das am 25. März veröffentlicht wird.

Der Longplayer erscheint genau ein Jahr nach Zayns Entscheidung, One Direction zu verlassen: „Wenn sie es gehört haben, werden sie mich etwas besser verstehen“, erklärte Zayn jüngst im Magazin FADER. „Zehn Jahre lang war dieses Album in meinen Gehirn, es war einfach immer da, ich habe darüber gebrütet und es musste einfach raus.“

Produzent Malay (Frank Ocean), der mit Zayn an dessen Debütalbum arbeitete, beschreibt ihn als „wahres Genie. Ein sogenannter ‚Artist‘s Artist‘. Eine leuchtender Stern mit einem aufrichtigen Herzen.“ Vor Kurzem bescherte ihm eine Titelgeschichte des Billboard Magazins große Aufmerksamkeit, in der Zayn eine große Zukunft prophezeit wurde: „Angesichts seiner Musik kann man davon ausgehen, dass er die wichtigen Musik-Geeks beeindrucken wird, die sich weniger für Gitarren-schwingende Rockstars als für kunstvoll gestaltete Beats und Atmosphäre interessieren.“ Wir sind gespannt. 

Bilder: Sony Music

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.
Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.