Ernsthaft? – Nach dem Männerzopf kommt nun der geflochtene Zopf

Ja, es ist Wiesn-Zeit und geflochtene Zöpfen sind überall rund um das Münchner Oktoberfest zu sehen. Doch müssen nun auch die Männer wirklich mitmachen? Das ist die große Frage bei dem neuen Trend des „Man Braid“. Sozusagen, der geflochtene Zopf für den Mann. 

Bei dem „Top Knot“, dem Zopf für den Mann, gingen die Meinungen ja schon auseinander. Nicht jedem Mann steht die Palme am Hinterkopf und nicht jeder Mann trägt den Zopf richtig. Doch nun wird es eine Nummer komplizierter, wie die folgenden Bilder zeigen. Ein reiner Zopf reicht nicht mehr. Jetzt wird geflochten, Jungs! Wir finden den Trend derzeitig noch sehr gewöhnungsbedürftig, aber wir lassen uns gerne eines Besseren belehren.