Die umstrittene Präexpositionsprophylaxe Pille, kurz „PrEP“, die in den USA boomt und nach Europa schwappt, sorgt für geteilte Meinungen in der schwulen Szene. Doch viele von denen, die unbedingt mitreden wollen, haben so gar keine Ahnung von dem Thema. Der perfekte Stoff für dieses lustige YouTube-Video.

PrEP soll ein recht sicherer Schutz sein, um sich trotz ungeschütztem Sex, nicht mit HIV zu infizieren. PrEP-Studien belegen, dass die Schutzwirkung der HIV-Therapie bei 86 Prozent liegt und somit fast genauso sicher ist, wie ein Kondom. Der HIV-Negative Nutzer nimmt das Medikament ein, um sich vor einer HIV-Infektion zu schützen. Viele befürchten jedoch, dass das Medikament ein Freischein zum ungeschützten Sex ist und sich somit vor allem anderen Geschlechtskrankheiten schnell verbreiten könnten. 

Kein Wunder, dass nicht jeder genau weiß, worum es geht. Doch bevor man irgendwelchen Unsinn in die Welt setzt – wie in diesem Video – sollte man lieber gar nichts sagen. „Health Networks“ hat das lustige Video „Shit Gay Guys Say About PrEP“ auf dessen YouTube-Channel veröffentlicht. 

Titelbild: Community Healthcare Network

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.