Netflix 1899 Maciej Musiał & Miguel Bernardeau

Diese Schauspieler lassen Herzen in „1899“ höher schlagen!

Netflix 1899 Maciej Musiał & Miguel Bernardeau

Die Macher der Erfolgsserie „Dark“ sind mit einer neuen Serie zurück auf Netflix. „1899“ ist die bis dato teuerste deutsche Produktion für den Streamingdienst. Doch neben der eigentlichen Handlung, richtet sich das Augenmerk auf einen Star aus der Serie „Elité“ und einem polnischen Schauspieler, der viele Herzen höher schlagen lässt.

Am 17. November 2022 ist „1899“ beim Streaming-Anbieter Netflix gestartet. Mit Erfolg! Mit dabei ist auch ein altes Netflix-Gesicht, das den meisten von der Drama-Serie „Élite“ bekannt sein dürfte: Miguel Bernardeau. Dieser spielt in der Serie einen Passagier, der seinem homosexuellen Verlangen heimlich nachgeht. Fans freuen sich über die queere Nebenhandlung, die zeigt, wie riskant Homosexualität zu jener Zeit war. Auch die Sex Szenen werden besonders von queeren Medien groß gefeiert.

Polnischer Schauspieler verzaubert Zuschauer weltweit

Doch auch ein weiterer Schauspieler der Serie lässt Herzen höher schlagen. Maciej Musiał ist ein polnischer Filmschauspieler, Moderator und Filmproduzent mit über einer halben Millionen Follower auf Instagram. Er spielt in der Serie den Charakter „Olek“ und scheint viele Fans um den Verstand zu bringen. Ob das nun an den vielen Szenen liegt, in denen er oben ohne Kohle in den Schacht kippt und durchgeschwitzt mit Kohle verschmiert gewisse Fantasien erfüllt, sei mal dahingestellt.

Großer Erfolg

Die achtteilige Mystery-Thrillerserie „1899“ ist ein weltweiter Erfolg. Nach dem Start berichteten Medien, dass es die weltweit erfolgreichste Serie auf dem Streamingportal Netflix ist. Am Wochenende sprang sie auch in den USA auf den ersten Platz. Übrigens ist fast zeitgleich eine neue Staffel von „Elité“ auf Netflix gestartet. Also kommen Miguel Bernardeau nicht zu kurz. / Berry

Maciej Musiał

Bild © Netflix/Lorenzo Agius