Während Britney Fans sich noch von ihrem Billboard Music Awards Auftritt erholen müssen und die Durststrecke bis zum neuen Album irgendwie überleben müssen, bekommen sie nun etwas ganz Besonderes von Todrick Hall. Nämlich eine Britney Version von „Die Schöne und das Biest“.

Der extrem aufwendig produzierte Clip von knapp 8 Minuten, arbeitet fast jeden großen Britney Spears Song thematisch passend zur Geschichte von „Die Schönen und das Biest“ auf. Musikalisch wie auch optisch haben die Macher sich hier ganz schön ins Zeug gelegt. Kitsch at it´s Best! Hier kannst du dir die Britney Überdosis in voller Länge geben. 


Titelbild: todrickhall