Für eine neue Kampagne mit dem Namen „Dream Proposal“ hat die Firma WeddingWire ein bewegendes Video gedreht, indem zwei Frauen eine romantische Doppelhochzeit der etwas anderen Art in New York erleben dürfen. Die Kampagne soll es Leuten ermöglich, ihren Heiratsantrag auf die Art uns Weise zu verwirklichen, wie sie es sich schon immer erträumt haben.

Rachel war schonmal verheiratet. Jedoch ist ihre erste Frau Abby kurze Zeit später an Krebs gestorben. Heute ist sie glücklich mit ihrer neuen Liebe Amanda zusammen und hat beschlossen über „Dream Proposal“ einen Antrag zu machen: „Ich hatte diese tolle Frau, Abby, mit der ich all diese wundervollen Jahre verbracht hatte und als wir endlich die Gelegenheit hatten, den Schritt zu wagen und zu heiraten, starb sie knapp einem Jahr später. Alles, woran ich glaubte, wurde mir einfach aus den Händen gerissen. Meine Geschichte mit WeddingWire zu teilen, gab mir die Chance, reflektiert über diese Zeit meines Lebens nachzudenken und über die Zukunft mit Amanda. Der Prozess hatte eine heilende und schöne Wirkung und hat es mir ermöglicht, unserer Liebe einen eignen Platz zu geben“.

Was Rachel nicht weiß, ist die Tatsache, dass Amanda ebenfalls einen Antrag vorbereitet hat. Schau dir hier den etwas anderen Doppelantrag an. 

Titelbild: WeddingWire

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.