Der Moment, wenn du dich nach dem Sex zu schwul verhalten hast

YouTuber Michael Henry thematisiert in diesem kleinen Sketch die Situation nach dem Sex, wenn man die harte und vor allem männliche Fassade vergessen hat und sich plötzlich so quirlig und verspielt zeigt, wie man eigentlich ist. Super witzig und auf den Punkt gebracht. 

Wir kennen das doch alle! Man landet mit einem geilen Typen im Bett, der Sex war gut, man ist auf seine Kosten „gekommen“ und liegt nun nebeneinander total befriedigt und erschöpft. Die Euphorie und sicherlich auch die Hormone können dann schon schnell mit Dir durchgehen und da kann es auch schnell passieren, dass man die Fassade fallen lässt und sich für einen Moment so „schwul“ zeigt, wie man eben ist.

Dieses witzige Video zeigt genau das und verdeutlicht uns mal wieder, dass wir alle einfach nur Menschen sind und unsere „Straight Acting“-Rolle schnell mal vergessen können. Herrlich und bitte nicht zu ernst nehmen! 

Titelbild: Michael Henry

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.
Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.