Der „Man Bun“ wird immer noch heiß diskutiert

Oh Oh! Selten hat ein Männertrend die Nation so gespalten, wie der sogenannte „Man Bun“. Viele fragen sich, ob die Palme auf dem Kopf, neben stylisch, auch sexy ist? Zum Glück gibt es die Jungs von „Steam Room Boys“, die regelmäßig genau solche Fragen in der Sauna klären. Wo auch sonst?

Dieser Trend hat Leute sogar schon zum wahren „Man Bun“-Mördern gemacht, indem sie mit einer Schere durch die Stadt liefen und jeden „Man Bun“ eiskalt abschnitten. Das kannst du dir hier ansehen. Alle anderen, die sich gerne Hipster schimpfen, schwören auch den Zottel am Hinterkopf. Die Youtuber von „Steam Room Boys“ sagen folgendes dazu:

Wer diesen mittlerweile schon etwas älteren Trend dennoch unbedingt mitmachen möchte, sollte sich erstmal ordentliche Inspiration holen und es vor allem richtig machen. Viele Inspirationen findet ihr hier und die richtigen Handgriffe gibt es in einem Tutorial von TheGentlemansCove zu bestaunen:

Weitere Inspirationen:

⛽️ Sunday Bunday ⛽️ #manbun #manbuns #sundaybunday #beards #brobun #thirsty #buns #ss #topknot

Ein von Shaun Barone (@sbarx1) gepostetes Foto am


 

W I L D L I F E 💀 Ein von ✖️Mike Francesco Draghici✖️ (@mikefrancescofit) gepostetes Foto am


 


 

Titelbild: YouTube – Steam Room Stories