„Bratavio“ ist das schrillste Duo, das je bei „X-Factor“ soweit gekommen ist

Sie sind schwul, bunt, schrill und das Schönste: sie stehen dazu und lebten es bei X-Factor UK so richtig aus. Das Duo „Bratavio“ hat vom ersten Tag an die Zuschauer begeistert und trotz Drama, schiefe Töne und viele Tränen um ein Hähnchen, haben sie teilweise die euphorischsten Reaktionen einheimsen können.

Am Wochenende hat es das Duo nicht in die nächste Runde geschafft und ist rausgeflogen. Die beiden Jungs sind nicht nur bekannt für ihre schrillen Outfits, sondern auch für ihre innovativen Auftritte. Sie schafften es immer wieder Songs zu performen, die nicht in jeder Castingshow ausgelutscht wurden. So performten sie ein cooles Medley aus dem Vengaboys Hit „Boom, Boom, Boom“ und Aqua´s „Barbie Girl“ oder hauten den Kelis Hit „Milkshake“ raus.

Doch das Duo sorgte schon beim Casting für Aufsehen. Ihr „Chicken Fight“ ist heute schon legendär und hätte beinahe alles zerstört!  

Am Wochenende ist „Bratavio“ dann rausgeflogen. Hier kannst du dir die Entscheidung der Jury und die besten Momente der beiden Paradiesvögel ansehen. Herrlich! 

 

Bild: The X Factor UK via YouTube

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.
Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.