Der offen schwule Schauspieler Colton Haynes, den wir u.a. aus den Serien „Teen Wolf“ und „Arrow“ kennen, hat intime Details über sein Sexleben verraten, als er bei Andy Cohen in dessen Radiosendung bei „SiriusXM“ war. 

Es war schon ein sehr privates Interview und Colton war wohl auch in der richtigen Stimmung, um bestimme Dinge über sein Sexleben zu verraten. So erzählt er in dem Interview mit Andy Cohen: „Ich habe meine Jungfräuligkeit mit 13 an ein Mädchen und einem Jungen verloren. Das habe ich zuvor noch nie erzählt.“ Weiter sagt er: „Das Mädchen war zwei Jahre älter als ich und der Junge war, ich würde sagen, um die 16…Beide waren einverstanden. Es war ein echtes erstes Mal. Es war aufregend“. Colton stellt aber klar, dass es sich um zwei separate Dates gehandelt hat und er nicht einen Dreier hatte. Dass er aber später tatsächlich dein einen oder anderen „Dreier“ hatte, gab er ebenfalls offen im Interview zu: „Das hatten wir doch alle“. 

Colton hat sich im Mai 2016 als homosexuell geoutet, nach einem jahrelangem Kampf mit sich selbst, wie er später in vielen Interviews erzählte. 

COLTON HAYNES FEIERT VERLOBUNG AM STRAND MIT FEUERWERK UND CHER!

Bild: Instagram