Ich hoffe Charli XCX hat eine gute Autoversicherung. In ihrem neuen Musikvideo zu „White Mercedes“ lässt sie ein Auto (es ist kein Mercedes) einfach mal so abbrennen und verärgert sicherlich Greta mit dieser Umweltverschmutzung.

Gerade erst erschien mit “Charli” das neue Album der britischen Pop-Visionärin Charli XCX, aus dem sie bereits einige vielversprechende Tracks wie “Cross You Out (feat. Sky Ferreira)”, “Gone (feat. Christine and the Queens)”, “Blame It On Your Love (feat. Lizzo)” und “Warm (feat. Haim)” veröffentlicht hat. Parallel zur Album-Veröffentlichung erschien der Track “White Mercedes”, zu dem es nun auch ein Musikvideo gibt.

CHARLI XCX IM HOLLYWOOD TRAMP INTERVIEW

Charli vereint auf der aktuellen Platte mühelos musikalische Genres aus dem gewaltigen Spektrum des Pop. Exekutiv-produziert von A. G. Cook und Charli XCX, zählen Lizzo, Christine and the Queens, Haim, Troye Sivan, Brooke Candy, CupcakKe, Big Freedia, Sky Ferreira, Clairo und Yaeji zu den Mitwirkenden.

Im November auf Tour in Deutschland

Ich kann es nur immer wieder sagen: Charli XCX ist total unterbewertet in der Pop Welt, aber „White Mercedes“ wird sicherlich auch kein Durchbruch werden. Am 20.09. startet sie auf jeden Fall ihre “Charli Live”-Welttournee und kommt im Rahmen dieser auch nach Deutschland: 9. November Berlin, 10. November Hamburg und 15. November Köln.

Bild: Warner Music Germany