Charli XCX Crash Album

Charli XCX gibt Retro-Pop-Realness auf neuem Album „Crash“!

Charli XCX "Crash"

Charli XCX hat ihr neues Album „CRASH“ veröffentlicht. Es ist ihr fünftes Studioalbum und enthält 12 Tracks. Zuvor erschienen bereits vier Singles:“Baby“, „Beg For You“, „New Shapes“ ft. Christine and the Queens & Caroline Polachek sowie „Good Ones“. 

Wenige Stunden vor dem Release des Albums wurde auch die fünfte Single „Used to Know Me“ via BBC Radio 1 zum ersten Mal gespielt. Laut Charli XCX ist ihr neues Projekt dämonisch gut: „Mit meinen Femme-Fatale-Kräften und einer Vielzahl von dunklen Zaubersprüchen und Flüchen konnte ich eine unglaubliche Gruppe von Produzenten und Kollaborateuren dazu bringen, an ‚CRASH‘ mitzuwirken“, sagt sie.

Kompromisse für die Masse

Das Album beinhaltet vor allem Popsongs, die dem Sound der 80er und 90er folgen. Dabei ist „Crash“ seit längerer Zeit das erste Album, das den Pfad in Richtung Mainstream zeigt. Die letzten Mixtapes von Charli hatten wenig Budget, sind aber künstlerisch deutlich freier, als „Crash“. Man kann förmlich spüren, dass hier ein Kompromiss zu Gunsten der breiten Masse und Radiotauglichkeit – als auch Streaming – eingegangen wurde. Dennoch ist das Album ein starkes Stück Pop.

Charli XCX "Crash"

Show Me Love

Nicht nur die Singles sind richtige Banger. Der Titelsong „Crash“ ist ein imposanter Opener. „Constant Repeat“ ist ein weiterer, düsterer Pop Song, der etwas an Britneys „Blackout“-Ära erinnert. Eine Überraschung ist der clubbigste Song der Platte: „Used To Know Me“. Der Track beinhaltet Elemente vom Klassiker „Show Me Love“ von Robin S aus den 90ern. Leider fallen die Song oftmals ihrer, dem Streaming geschuldeten, Kürze zu Opfer. Oftmals schaffen sie er nur knapp über die zwei Minuten Grenze. Nur zwei Songs schaffen es über 3 Minuten. „Lightning“ ist mit knapp 4 Minuten eine absolute Ausnahme.

Im Mai kommt Charli XCX im Rahmen ihrer US, UK & Europa-Tour für zwei Konzerte nach Deutschland und man darf gespannt sein, wie sie „Crash“ dann umsetzt. Immerhin sind ihre Live Shows legendär. Es soll die „schnellste, wütendste und kultigste Tour“ werden, sagt sie. / Berry

Für Fans von: Dua Lipa, Kim Petras, Christine and the Queens, Slayyyter
Lieblingstrack: Used To Now Me, Baby
Ranking: 8/10

Bilder © Warner Music Germany