Es ist erstaunlich wie Bruno Mars einen alten Musikstil zurückbringt, sich diesem annimmt und zu seinem eigenen macht. Der Funk dieses Jahrzehnts gehört Bruno Mars, der sich mit „Uptown Funk“ irgendwie neu gefunden und genau das auf der neuen Platte „24k Magic“ fortsetzt hat.

bruno_mars_new_press_picture_2016_03_127

Was Bruno Mars auch anfasst, das grenzt an Magie: Diesen Freitag (18.11.2016) erscheint mit „24K Magic“ das brandneue Album, inklusive der beiden bereits veröffentlichten Tracks „24K Magic“ und „Versace on the Floor“, die im Vorfeld das Können und die Vielfalt des gebürtigen Hawaiianer bewiesen haben. Zwar bietet das Album nur überschaubare 9 Titel, doch diese haben es in sich. Wie aus einer anderen Zeit bringt Bruno Mars auf „24k Magic“ den Funk aus den 70ern, geschmeidigen RnB aus den 80ern und groovigen Soul aus den 90ern, in die heutige Zeit zurück. Auch die chilligen Nummer im mittleren Feld des Albums verknüpfen diesen Sound gekonnt mit Bruno´s Talent für Gefühl, womit er ja letztendlich berühmt geworden ist. 

Selten haben so wenige Titel auf einer Platte so gnadenlos ins Schwarze getroffen. Perfekt! Das Album ist seit dem 18.11.2016 draußen und auch hier als Stream verfügbar. Let´s Funk! 

Bild: Warner Music Germany