Ryan Faucett in Bros Movie

Dank „Bros“-Film ist Ryan Faucett der neue Crush im Netz!

Ryan Faucett in Bros

Die neue Gay-RomCom von und mit Billy Eichner ist in den USA leider sehr enttäuschend gestartet. Doch das Internet hat zumindest einen neuen Hottie für sich am Schauspielhimmel entdeckt: Ryan Faucett!

Es dauert leider noch etwas, bis der Film „Bros“ auch bei uns startet. Doch in den USA gab es jetzt schon viele Schlagzeilen, weil „Bros“ am vergangenen Wochenende an den Kinokassen unterdurchschnittlich abschnitt. Dabei beschreiben viele Fans die schwule Liebeskomödie, in der Billy Eichner und Ryan Faucett mitspielen, als urkomisch, von Herzen kommend und mit einem riesigen Ensemble von LGBTQ-Schauspielern.

Wer ist Ryan?

Doch im Internet geht derzeitig nicht Billy Eichner viral, sondern Ryan Faucett. In Bros spielt Faucett die Rolle des Josh, eine sehr sexy Ablenkung in der aufkeimenden Beziehung zwischen dem Museumskurator Bobby (Eichner) und dem gutaussehenden Anwalt Aaron (Luke Macfarlane). Faucett hatte seine Anfänge im australischen Fernsehen mit Rollen in der Komödie „Twentysomething“, dem Drama „Brennan On The Run“ und der langlaufenden Soap „Neighbours“.

Seine erste Spielfilmrolle

In den letzten Jahren war er u.a. in einer Gastrolle in dem Medizindrama „New Amsterdam“ zu sehen. Er hatte auch eine bemerkenswerte schwule Rolle in dem Riverdale-Spin-Off „Katy Keene“, in der er den schwulen Feuerwehrmann Bernardo Bixby spielte, der sich schließlich mit der schwulen Hauptfigur Jorge, auch bekannt als Drag Queen Ginger Lopez, zusammentat.

Bros“ ist Faucetts erste Rolle in einem Spielfilm und eine gute Einführung für dieses aufstrebende Talent. Der Film soll am 27.10.2022 in die deutschen Kinos kommen. / Berry

Bild © IG/tryanfaucett