Britney Spears rockte das iHeart Radio Music Festival in Las Vegas

Am Samstag Abend des 24. Septembers legte Britney Spears eine energiegeladene Show im Rahmen des iHeart Radio Music Festivals in der T-Mobile Arena in Las Vegas hin.

Ihr zwanzigminutiger Auftritt beinhaltete jede Menge Hits, aber auch neues Material von ihrem aktuellen Album „Glory“. Britney Spears, die als eine der großen Headliner des diesjährigen Festivals galt, startete ihre Show mit „Work Bitch“, welcher auch ihre Las Vegas Show eröffnet. Gefolgt von „Womanizer“, präsentierte sie die neue Nummer „Do You Wanna Come Over?“. Neben „Toxic“, „Slave 4 U“ und „Crazy“, durften sich Fans über ein Misst Elliott Dance Medley freuen, welches ebenfalls Teil ihrer Vegas Show ist. Zum Finale gab es dann ihre aktuelle Single “ Make Me“ und als Überraschung performte sie den Song zusammen mit G-Eazy, wie auch schon bei den VMAs.

Hier gibt es den Auftritt in voller Länge.

Bild: iHeart Radio Music Festival 2016 via Twitter

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.
Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.