Brendan Jordan – Vom Mobbing-Opfer zum Vorbild für LGBT-Kids

Brendan Jordan wurde über Nacht berühmt, als ein Sprecher des lokalen Nachrichtensenders KLAS-TV „Channel 8“ von der Eröffnung eines Shoppingcenter berichtete. Brendan stand im Publikum hinter dem Reporter und tanzte und poste zur Musik im Hintergrund. Damit zog er alle Blicke auf sich. Das Video von dieser Sendung ging viral um die Welt.

In seiner Kleinstadt in Nevada, viel Brandon immer auf. Die Leute machten sich über ihn lustig und lachten ihn aus. Er spricht mit einer hohen Stimme und trägt Make-up und wurde so zum Gespött der Kleinstadt. Sein Leben änderte sich jedoch grundlegend, nach seinem zufälligen Auftritt im Fernsehen.

Talentscout Chuck Field, der mit YouTube-Stars arbeitet, verschaffte Brendan einen Werbedeal mit der Modemarke American Apparel. Zudem lief er kürzlich für den Designer Marco Squared als Model und verbucht ca 230 000 Abonnenten auf YouTube. Dabei ist er erst zarten 15 Jahr alt. Gegenüber der Huffington Post USA sagt er: „Die größte Veränderung ist, dass ich jetzt endlich gehört werde. Ich will die Botschaft von Gleichheit, Freiheit, Liebe, Selbstakzeptanz verbreiten und bin gegen Vorverurteilung von Menschen. Ich will, dass die Leute wissen, dass es okay ist, man selbst zu sein und für das zu kämpfen, an das man glaubt.“

Titelbild: instagram/jordvnhaus/