Body Transformation - Sport - Muskeln

#77 – Body Transformation: Der Wunsch nach dem „perfekten“ Körper!

Body Transformation - Sport - Muskeln

Jeder Mensch hat schon mal etwas an seinem Köper verändert. Von der neuen Haarfarbe, über einen neuen Look bis hin zu chirurgischem Eingriff gestaltet sich das bei jedem anders. Doch die Transformation durch Sport wird oftmals gar nicht als „Angleichung“ des Körpers gesehen.

Wenn man von einer „Angleichung“ des Körpers spricht, denkt man sicherlich zuerst an Transsexualität. Also an eine Person, die sich mit dem für ihm/sie sozial und rechtlich festgelegtem Geschlecht nicht identifiziert. Transmenschen haben in der Regel einen langen Weg hinter sich. Einen Weg zu dem Köper, in dem sie/er sich sehen und fühlen. Somit wäre es vermessen, dies einer körperlichen Veränderung durch Sport gleich zu setzte. Doch man kann tatsächlich vorsichtig parallelen ziehen und wenn man dies tut, fragt man sich, wieso nicht mehr Empathie für Transmenschen aufgebracht wird.

Auch wenn man sich dem Geschlecht des eigenen Körpers zugehörig fühlt, gleichen viele Menschen ihren Körper den eigenen Wunschvorstellungen an. Während dies oft über Fashion, Tattoos oder Trends passiert, passen Andere ihren Körper durch Sport an. Ausdauertraining und Krafttraining werden zwar als gesunder Lifestyle verkauft, haben aber für viele Menschen vordergründig ein optisches Ziel. Statistiken zeigen, dass Frauen in der Regel eher abnehmen wollen und Männer mehr Muskelmasse zulegen wollen.

„Jetzt mit zunehmenden Alter habe ich das Gefühl, als wenn dieser Körper irgendwie nicht mehr zu mir gehört“

Mein Podcast Co-Host Pierre Daily berichtet in der aktuellen Hollywood Tramp Podcast Folge von seiner Transformation. Er macht seit einem halben Jahr Sport und hat einige Kilos an Muskelmasse zugelegt. Doch wieso macht er das? Woher kommt dieser Wunsch nach Muskeln und körperlicher Stärke? „Ich war ja immer in der Schublade Twink. Jetzt mit zunehmenden Alter habe ich das Gefühl, als wenn dieser Körper irgendwie nicht mehr zu mir gehört. Als ob ich vom Kopf her nicht mehr dieser Twink bin“, sagt Pierre in der Folge.

In unserem Gespräch versuchen ich zu verstehen, wieso Pierre seinen Köper verändern möchte. Auch ich habe schon immer Sport gemacht und kann mir ein Leben oder Gym nicht mehr vorstellen. Dennoch stellt sich auch hier die Frage, worum es in erster Linie geht? Wertschätzung des eigenen Körpers oder das Streben nach Perfektion? Das ganze Gespräch könnt ihr hier im Player hören oder überall wo es Podcasts gibt. / Berry

Den Hollywood Tramp Podcast gibt es jeden Sonntag neu auf SpotifyiTunes und überall, wo es Podcasts gibt.

Bild © instagram/nathan