„Naz & Maalik“ ist ein toller Film über Homosexualität als religiösen Konflikt

Jay Dockendorf hat einen neuen bewegenden Film mit dem Titel „Naz & Maalik“ gedreht, der einen Blick in die Welt von zwei muslimischen Männern gewährt, die beste Freunde, Klassenkameraden und Liebhaber sind.

Naz & Maalik treiben sich nach dem Unterricht gerne auf den Strassen von New York herum. Hier geraten sie in das Visier des FBI´s, der sie für vermutliche Terroristen hält. So bleibt die Liebesbeziehung zwischen den beiden Männern einer Agentin nicht lange unbemerkt. Es beginnt eine bewegende Story über den Konflikt der Sexualität mit der eigenen Religion und den Freiheiten einer Großstadt wie New York. Der Film thematisiert die komplizierte Konstellation aus Religion und Sexualität, die oftmals nicht zusammen passen will.

Seit dem 26.01.2016 gibt es den Film als Video On Demand und DVD von Wolfe Video hier.

Titelbild: Naz & Maalik: „Restrain Ourselves“ from Wolfe Video on Vimeo

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.
Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.