Die Kollektion Balmain x H&M wurde gestern Abend auf der Wall Street in New York erstmals einem globalen Publikum mit zahlreichen Prominenten vorgestellt. Kylie Jenner, Diane Kruger, Rosie Huntington-Whiteley und Alexa Chung zählten zu den Gästen, die gekommen waren, um einen exklusiven Blick auf die von Olivier Rousteing entworfene Kollektion zu werfen.

Backstreet Boys, Olivier Rousteing, Ann-Sofie Johansson

Der Abend stand den Designs von Rousteing an Spannung und Dramatik in nichts nach, und Mode und Musik verschmolzen zu einer Feier der Kollektion in einer Location, die eigens wie ein futuristisches U-Bahn-System geformt war. Nach einer exklusiven Sneak-Preview des Kampagnen-Musikvideos mit Kendall Jenner brachten Tanzgruppen Stimmung ins Publikum, bevor Models wie Gigi und Bella Hadid, Jourdan Dunn, Alessandra Ambrosio, Karlie Kloss, Joan Smalls und Toni Garrn die Kollektion auf dem Catwalk präsentierten.

Olivier Rousteing, Kendall Jenner

Olivier Rousteing, Kendall Jenner

Kylie Jenner, Lewis Hamilton

Kylie Jenner, Lewis Hamilton

Gigi Hadid, Kendall Jenner, Jourdan Dunn

Gigi Hadid, Kendall Jenner, Jourdan Dunn

Ellie Goulding

Ellie Goulding

Im Anschluss an die Fashion Show überraschten die Backstreet Boys die Partygäste mit einem exklusiven Live-Auftritt, der für einzigartige 90er-Jahre-Stimmung sorgte. „Heute Abend ist ein Traum für mich in Erfüllung gegangen. Die Energie und Stimmung sind unglaublich, und es war fantastisch, die Backstreet Boys extra für Balmain x H&M auftreten zu sehen. Es ist eine Ehre für mich, mit H&M zusammenzuarbeiten, und das Launch-Event heute Abend werde ich nie vergessen“, sagt Olivier Rousteing, Creative Director, Balmain.

Backstreet Boys

Backstreet Boys

Die Kollektion wird ab 5. November 2015 in rund 250 H&M-Geschäften weltweit sowie online erhältlich sein.

Bilder: hm.com