Die Modewelt klammert die kräftigeren Herren gerne aus. Doch es tut sich etwas und dafür sorgen u.a. auch diese Herren, die nicht die Größen der gängigen Models aufweisen.

Besonders die Frauen konnten in den letzten Jahren viel für mehr Body Positivity tun. Es gab viele Kampagnen mit sogenannten Curvy Models (Furchtbares Wort) und generell ändert sich das Frauenbild mehr und mehr. Nun zieht IMG auch bei den Herren nach und stellt immer mehr männliche Models mit „Kurven“ ein.

IGM gehört zu den renommiertesten Modelagenturen der Welt. Angefangen hat das alles mit dem Model Zach Miko. Mittlerweile sind es sieben „kräftigere“ Männer, die u.a. für Brands wie Express, Nordstrom, ASOS, Tommy Hilfiger usw. gemodelt haben.

Auch auf Instagram erfreuen sich die „Plus Size“-Models großer Beliebtheit und somit möchte ich sie euch an dieser Stelle vorstellen. Neben den vielen Sixpacks und durchtrainierten Models, ist es doch die Vielfalt, die wir alle brauchen, oder? / Berry

Bild: Instagram