Kritiker vergleichen Arthur Beatrice mit Bands wie „The XX“ oder „Florence + the Machine“. Das sind große Namen und dennoch ist die Band Arthur Beatrice sehr leise, wenn es um Medienpräsenz geht. Die 2010 gegründete englische Indie-Rock Band promotete ihre erste Single ausschließlich über Social Media und baute sich damit langsam aber sicher eine große Fanbase auf.

Arthur Beatrice Credit Rosie Ellis

2014 erschien das Debütalbum „Working Out“, dass die Band selbst produzierte. Nun folgt wieder neues Material in Form vom Song „Who Returned“. Der Song ist ein Mix aus Gitarre, elektronischen Beats und Streichern, der durch das schöne Video auch vor allem etwas für das Auge ist. Hier kannst du den Clip von Arthur Beatrice, und somit dem Vorboten zum kommenden zweiten Album, in voller Länge sehen: 

 

Bilder: Rosie Ellis

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.