Anitta Boys Don't Cry Musicvideo

Anitta vernascht Zombies auf „Boys Don´t Cry“!

Anitta Boys Don't Cry Musicvideo

Der brasilianische Megastar Anitta, ist in Europa noch keine große Nummer. Doch auf Lateinamerikanischen- und US-Markt ist sie eine Göttin. Mit „Boys Don’t Cry“ präsentiert sie einen internationaleren Sound und schafft hoffentlich für mehr Aufmerksamkeit bei uns!

In ihrem neuen Song singt der brasilianische Popstar Anitta über treibende 80er-Beats und erinnert etwas an „Blinding Lights“ von The Weeknd und „Physical“ von Dua Lipa. Sie singt davon, wie weinerlich so mancher vermeintlich harter Typ wird, wenn er in der Liebe das Nachsehen hat. Sicherlich ein autobiografischer Song, denn viele Typen wollten sie zähmen, doch sie ist nicht zu zähmen und liebt ihre Unabhängigkeit.

Das dazugehörige Musikvideo wurde unter der Regie von Christian Breslauer gedreht und zeigt deutlich: Anitta hat keine Zeit für Spielchen oder für Jungs, die sie einengen. Es kann sogar ziemlich tödlich ausgehen, wie man dem Horror-Teenage-Movie-Clip sehen kann. Etwas Twilight hier, etwas Beetlejuice da. „Boys Don’t Cry“ folgt übrigens auf die jüngsten Singles „Faking Love“ (feat. Saweetie), „Girl From Rio“, „No Chão Novinha“ und „Wrap“. Zudem wird dem neuen Album der letzte Schliff verpasst und man kann dieses Jahr noch mit einer Veröffentlichung rechnen.

Anitta im Interview

Mein Interview mit Anitta, für den Warner Music Kanal „Angesagt“, findet ihr hier. Viel Spaß!

Bild © Screenshot / Warner Music Germany