Es gibt Gerüchte, die will man einfach glauben. Quellen zufolge, soll Nicole Scherzinger einen Teil der Rechte an den Pussycat Dolls aufgekauft haben und will die Band nun zurück bringen.

Laut „Variety“ hat Nicole Scherzinger einen Teil der Rechte der Pussycat Dolls vom Schöpfer Robin Antin aufgekauft und nimmt seit dem 20. September 2019 neue Musik für das Comeback der Band auf. „The Sun“ behauptet zudem, dass Scherzinger einen millionenschweren Deal unterzeichnet hat, um sich der Gruppe wieder anzuschließen. Es wird nicht nur neue Musik, sondern auch eine Tournee für 2020 geben.  

Tatsächlich sagt Scherzinger in der „Variety“: „Ich arbeite an Musik“ und fügt hinzu: „Ich entwickle mich immer noch als Künstlerin, Schreiberin und Performerin und kann es kaum erwarten, nächstes Jahr neues Material zu veröffentlichen.“ Klar ist jedoch nicht, ob es um ein neues PCD-Album geht oder Scherzinger doch ein Solo-Projekt geplant hat.

Wie viel ist an dem Gerücht dran?

Nicole Scherzinger hat schon öfter Projekte angekündigt, die im Nichts verschwanden sind. Berichten zufolge hat Interscope damals 1,5 Millionen Dollar in das Album „Her Name Is Nicole“ gesteckt, das nie erschienen ist. Nicole Scherzinger sagte, sie habe Material im Umfang von ungefähr fünf Alben aufgenommen u.a. mit Timbaland, Will.I.Am und Ne-Yo. Ne-Yo steuerte damals zwei Songs bei, die ursprünglich für Britney Spears gedacht waren. Jedoch ist dieses Album nie erschienen.

Was aus dem Album wurde, weiß niemand. Nicole Scherzinger erklärte es einmal als schlechtes Timing und fügte hinzu: „Die Leute sehen nicht immer jegliche Arbeiten, die sich hinter den Kulissen abspielen. Ich kenne viele großartige Schreiber. Freunde von mir wie The-Dream oder Snoop oder Ne-Yo, die weiterhin Musik schreiben und aufnehmen, die niemals das Licht der Welt erblicken wird, weil es vielleicht nicht der Pop-Hit ist“, sagte sie und fügt hinzu: „aber eines Tages wird die Zeit kommen.“

Gerüchte über eine Reunion der Pussycat Dolls gab es übrigens auch schonmal in 2018, wie ich hier berichtete. Dann kann nur hoffen, dass dieses Mal an den Gerüchten etwas dran ist und die Pussycat Dolls 2020 mit neuer Musik, atemberaubenden Musikvideos, einem Album und Tour auf die Erde einschlagen!

Bild: Universal Music