Alex Aris ist der neue Popexport aus Schweden!

Alex Aris hat schon mit Größen wie David Guetta, Lindsey Stirling, Otto Knows und Steve Angello gearbeitet. Allerdings war der Schwede bisher immer nur das Feature, was sich jetzt mit seiner ersten eigenen Single „Wrong Love“ ändern wird. 

Ich habe nach längerer Zeit mal wieder eine echte Neuentdeckung für euch. Alex Aris veröffentlicht mit “Wrong Love” seinen ersten Solo-Track und tritt damit aus seinen Featuring-Fußstapfen aus. Der Song geht direkt ins Ohr und ist ein clubtauglicher Urban-Pop-Song mit bewegenden Lyrics. In dem Song geht es um nicht erwiderte Liebe: “Es geht um jemanden, der sich ständig in die falschen Leute verliebt”, erklärt der 29-jährige Sänger. “Wobei es völlig egal ist, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt. Man versteht sich auf Anhieb großartig mit dieser Person und entdeckt dann irgendwann, dass man tiefer gehende Gefühle für sein Gegenüber entwickelt. Doch leider fühlt der/ die andere nicht das gleiche.” 

Das Video ist ebenfalls mehr als gelungen und setzt den Sound des Songs eben so gut, wie Alex selbst, in Szene.  

Bild: AlexArisVEVO