Ich hatte die Gelegenheit Adam Lambert zum Interview zu treffen und wir haben über seinen neuen Stil, seine neue Musik und Homophobie in der Musikbranche gesprochen.

Wer mir auf Instagram folgt, hat es schon länger mitbekommen. Ich bin Anfang Juni nach Berlin gereist, um zwei Tage mit dem bezaubernden Adam Lambert zu verbringen. Am ersten Tag durften eine Handvoll Journalisten und ich einige Songs aus seinem neuen Album „Velvet“ zusammen mit ihm hören. Am zweiten Tag stand dann das Interview an.

ADAM LAMBERT BRINGT CHER MIT SEINEM COVER ZUM WEINEN!

Mittlerweile steht fest, dass das neue Album „Velvet“ in zwei Teilen erscheinen wird. Einmal Side A und Side B, wie die gute alte Schallplatte. Inzwischen ist nun auch die nachfolgende Single zu „New Eyes“ erschienen und der Track „Comin In Hot“ ist genau so eigen, innovativ, anders und heiß, wie sein Vorgänger. Hier gibt es das stylische Video dazu.

Ich habe Adam Lambert als sehr offenen und doch etwas schüchternen, höflichen Mann kennengelernt. Das Interview hat Spaß gemacht und ich dachte mir, wenn Adam sein Album in zwei Teile teilen kann, mache ich das doch auch. Also, Side B erscheint am kommenden Montag mit fünf lustigen Fragen an Adam. Und hier nur Side A. Viel Spaß. / Berry

Und hier ist der zweite Teil:

Bild: Hollywood Tramp