Wie bekomme ich euch dazu, eine Folge über homosexuelle Menschen im Dritten reich zu hören? Ich war zunächst selbst überfragt und mir war bewusst, dass es ein schweres Thema ist. Doch Rene und ich haben versucht, auf entspannte Art und Weise über das Thema zu sprechen und ich habe wieder jede Menge dazu gelernt.

Der Rosa Winkel diente während der Zeit des Nationalsozialismus der Kennzeichnung von homosexuellen Häftlingen in den Konzentrationslagern. Die Stoffaufnäher mussten an der KZ-Häftlingskleidung auf der linken Brust getragen werden und öffneten damit eine Tür stetiger Diskrimierung, Folter und Hetze bis in den Tod.

In der heutigen Folge bringt mir Geschichtsexperte Rene das Leben der Homosexuellen unter der Macht von Hitler näher und erklärt, was es mit dem Rosa Winkel genau auf sich hat und welch schreckliches Leid man aufgrund seiner sexuellen Orientierung zusätzlich ertragen musste. Haben wir wieder viel gelernt, meine Kinder.

Den Hollywood Tramp Podcast gibt es immer Sonntags neu auf SpotifyiTunes und überall, wo es Podcasts gibt oder direkt hier:

Bild: Hollywood Tramp