Nico Tortorella hatte sich im letzten Jahr als bisexueller Mann geoutet und damit erneut bewiesen, dass es heutzutage anscheinend akzeptierter ist schwul zu sein, als bisexuell zu sein. Darüber spricht er auch in der März Ausgabe der „Gay Times“, dessen Cover er ziert. 

Nico Tortorella - Gay Times

Neben dem heißen Fotoshooting für die neue Ausgabe der „Gay Times“, gibt es auch ein interessantes Interview mit Nico. Hier spricht er u.a. über die Schwierigkeiten und Vorurteile, mit denen man als bisexueller Mann konfrontiert wird: „Ich habe schwule Männer gedatet, die es nicht komplett verstanden haben“. Weiter sagt er: „Würde jemand den gleichen Weg gehen, den ich zur Zeit gehe, wäre es einfacher. Es ist nicht so, dass ich es sonderlich schwer habe. Es ist nur die Frage, wie jemand das „B“ in LGBT repräsentieren soll“.

Nico Tortorella - Gay Times

NICO TORTORELLA SPRICHT ÜBER DATES MIT FRAUEN UND MÄNNERN

Nico Tortorella - Gay Times

Nico Tortorella - Gay Times

Nico Tortorella - Gay Times

Nico Tortorella - Gay Times

Nico Tortorella - Gay Times

Bilder: Victoria Will/Gay Times

 

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!
Spread the love
  • 56
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •  
    56
    Shares