Drei Jahre habe Years & Years nach ihrem ersten Album „Communion“ gebraucht, um das schwere zweite Album, wie sie es selbst beschreiben, fertigzustellen. Die erste Single „Sanctify“ ist nun samt Video erschienen und wurde von den Erfahrung des offen schwulen Frontmanns Olly Alexander mit heterosexuellen Männern geprägt. 

„Sanctify“ ist melodischer Electro-Pop, wie man ihn von Years & Years kennt. Bei Annie Mac’s BBC Radio 1 Show feierte der Song gestern (7.3.18) Premiere und Olly Alexander sagte dazu, dass er bei dem Song einen Vibe wie bei Britney Spears´“Slave 4 U“ kreieren wollte. Weiter erzählt er, dass der Song von seinen Erfahrungen mit heterosexuellen Männern geprägt wurde, die sich ihrer Sexualität nicht so ganz sicher waren. Da hat wohl jemand ordentlich rumgehurt in der Zwischenzeit…?

Das futuristische Video zum Song wurde ebenfalls direkt veröffentlicht und man darf sich freuen, dass das Trio mit neuer Musik wieder am Start ist und auch schon einige Festival Termine für den Sommer 2018 bestätigt hat.

Bild: YouTube Screenshot via YearsAndYearsVEVO

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!

Spread the love
  • 111
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •  
    111
    Shares