In der neusten Ausgabe des Attitude Magazines dreht sich alles um pure Männlichkeit und das Stigma, das dieses Thema mit sich bringt. Vor allem in der schwulen Kultur ist es ein großes Thema und somit spricht Jake Shears darüber, wie er auf hetero machte und was Männlichkeit für ihn ausmacht. Zudem ziert er natürlich das Cover der neuen Ausgabe. Hot! 

Der Scissor Sisters Frontman will, dass besonders schwule Männer verstehen, das sie mehr zu bieten haben, als nur ihren Körper. Jake sagt in dem Interview: „Wenn alles was du der Welt zu bieten hast, dein Körper auf Instagram ist – Verpiss Dich!“. Seiner Meinung nach, definieren sich schwule Männer viel zu stark über ihren Körper. Er spricht auch über die Social Media Welt und den negativen Einfluss den diese auf schwule Männer hat und wie es deren Sichtweise über ihren eigenen Wert verändert. Weiter stellt Jake klar, dass er nichts dagegen hat, wenn man etwas Haut zeigt, aber es sollte nicht alles sein, was man zu bieten hat. 

In dem Interview geht es u.a. noch um Jake´s ehemaligen Job als Go-Go-Tänzer, Bottom Shaming und das Problem mit dem Thema Männlichkeit. Die aktuelle Ausgabe gibt es als Print und als Download.

Bild: Attitude Magazine 

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!
Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •