Eine emotionale Liebesgeschichte kann man auf vielen Art und Weisen visualisieren. Der Musiker Samuel Hope hat sich jedoch dafür entschieden die Story zu seinem Song „Lead Me On“ von zwei Männern verkörpern zu lassen. Entstanden ist ein bewegender Clip mit vielen puren Emotionen. 

In dem Song „Lead Me On“ geht es um eine Beziehung auf Abwegen, von der man sich trotz jedweder Versuche einfach nicht loslösen kann. Samuel Hopes Stimme projiziert den Schmerz der durch Synthesizer Beats vertieft wird und das Video tut seinen Rest dazu. 

Zwei professionelle Tänzer verkörpern das Liebespaar

Das Musikvideo unterstützt diese Stimmung durch zwei professionelle Tänzer, die mit ihrer Choreographie nicht nur die mentale, sondern auch die physische Qual ausdrücken. Es geht um gebrochene Herzen, Verlust und der Mühe an etwas festzuhalten, das man eigentlich lieber loslassen sollte.

Hope suchte nach dem amerikanischen Tänzer und Choreographen Zack Benitez, von dem er, seit er früheren Projekte von ihm gesehen hatte, ein Fan ist. „Als Samuel und sein Team auf uns zukamen, um dieses Video zu machen, waren wir wirklich begeistert von der Aussicht, eine Liebesgeschichte zwischen zwei männlichen Tänzern kreieren zu können“ freut sich Zack.

Der Kampf um die Liebe

Für Samuel Hope lag der Fokus darauf, zwei Tänzer, unabhängig vom Geschlecht, zu finden, die sich wohl damit fühlten völlig verletzlich und intim zu sein, während er ein Lied spielte, das eine tiefe emotionale Bedeutung für ihn hat. „Der Kampf um Liebe ist etwas, was die meisten von uns in gewisser Hinsicht erlebt haben, und ich empfinde es deshalb als einen Konflikt, der uns vereint“, erklärt Hope.

„Lead Me On“ ist übrigens die zweite Veröffentlichung aus Samuel Hopes Debütalbum „Other Man“, welches am 08.06.18 erscheint. Sie ist der Nachfolger der Single „Carried Away“, die eine sensationelle Rezension in Frankreichs „90bpm“ bekam. 

Other Man Tour 2018

08.10.18 – München, Orangehouse

10.10.18 – Berlin, Privatclub

11.10.18 – Hamburg, Häkken

12.10.18 – Köln, Studio 672

Bild: Samuel Hope Official 

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!

Spread the love
  • 66
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •  
    66
    Shares